Lasst uns froh und munter sein….

11. Dezember 2023
Der Besuch von St. Nikolaus am 6. Dezember ist ein Türöffner in eine verborgene Zeit für unsere Bewohnerinnen und Bewohner. Mit seinem schönen Bischofskostüm ist er ein Hingucker und wird auch sofort wiedererkannt. Selbst ältere Semester können sich ein spitz-bübisches Lächeln nicht verkneifen, wissen sie doch, worauf es in der Begegnung mit dem Nikolaus ankommt.

Der Besuch von St. Nikolaus am 6. Dezember ist ein Türöffner in eine verborgene Zeit für unsere Bewohnerinnen und Bewohner.
Mit seinem schönen Bischofskostüm ist er ein Hingucker und wird auch sofort wiedererkannt. Selbst ältere Semester können sich ein spitz-bübisches Lächeln nicht verkneifen, wissen sie doch, worauf es in der Begegnung mit dem Nikolaus ankommt.
Uns freut immer sehr, wenn der Besuch des Nikolauses oder das gemeinsam gesungene Lied bei unseren demenziell veränderten Bewohnern eine Reaktion hervorlockt. Auch die von ihm überreichte Schokolade wird von den meisten Bewohnern gerne sofort gegessen. Da sind junge wie ältere Semester gleich.
Nach diesem fröhlichen Besuch am Vormittag nahmen am Nachmittag einige Bewohnerinnen und ein Bewohner an der Seniorenweihnachtsfeier der Ev. Kirchengemeinde Bergneustadt im Krawinkelsaal teil.
Wir waren froh, dass uns Corona diese Möglichkeit nicht verwehrt hat und die kleine Teilnehmerschar sich über die Darbietungen der einzelnen Kirchengruppe sehr gefreut hat. Es galt die einmütige Meinung, dass sich dieser Ausflug gelohnt hat.

Anette Eggermann