Karneval im Frühling

24. April 2023

So denkt vielleicht mancher Jeck! Es wäre doch schön, wenn mit Aschermittwoch nicht schon die Fastenzeit beginnen würde.
Unsere diesjährige Karnevalsfeier am Mittwoch vor Weiberfassnacht musste leider wegen mehrerer Coronafälle abgesagt werden.

Da dies unsere erste größere Veranstaltung in diesem Jahr gewesen wäre, entschlossen sich Heimleitung und Sozialer Dienst als Ersatzveranstaltung zu einem größeren Frühlingscafe in unserem Haus.
In fröhlicher Runde sorgte Wilfried Lemmer mit seinem Keyboard für ordentlich musikalische Stimmung und ließ es sich auch nicht nehmen, Gassenhauer aus dem Karneval zu spielen. Die Bewohnerinnen und Bewohner klatschten und schunkelten am Tisch und sangen kräftig mit. Eine größere Gruppe von bis zu zehn Tanzbegeisterten kam nach Aufforderung durch das Personal mit auf die Tanzfläche und bewegte sich im Rhythmus oder hielt sich in einer großen Tanzrunde an den Händen.
Man merkte, dass die Sehnsucht nach dieser Art von Gemeinschaft groß gewesen sein muss, so unsere Vermutung, sonst hätten sich nicht so viele Tanzpaare in der Mitte der Cafeteria getroffen.
Wir freuen uns schon jetzt auf die kommenden Begegnungen auf der Maifeier und beim Frühlingsfest im Juni.
Anette Eggermann[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]